+49 911 42468830 anfrage@soeldner-consult.de
Söldner Consult als offizielle Google Cloud Trainer zertiziert

Söldner Consult als offizielle Google Cloud Trainer zertiziert

Mit der Google Cloud nimmt Söldner Consult neben Amazon Web Services (AWS) und Microsoft Azure den dritten großen Cloud-Provider ins Trainings- und Dienstleistungs-Portfolio.

„Wir freuen uns sehr über die Partnerschaft mit Google, durch die wir unsere Services im Cloud-Umfeld noch weiter ausbauen können. Unseren Kunden steht nun ein einmaliges Dienstleistungsangebot für ihre Cloud-Projekte zur Verfügung“, erklärt Prof. Dr. Jens-Henrik Söldner, Geschäftsführer, und neben Dr. Guido Söldner ebenfalls offizieller Google Cloud Trainer.

Das Google-Trainings-Programm sieht drei unterschiedliche Lernpfade vor:

  • Cloud Infrastruktur Track: Implementierung, Bereitstellung, Migration und Wartung von Anwendungen in der Cloud
  • Data & Machine Learning Track: Design, Erstellen, Analysieren und Optimieren von Big Data Lösungen
  • Application Development Track: Entwicklung von Cloud-Anwendungen

Söldner Consult freut sich, Kunden in allen drei Bereichen unterstützen zu können.

Söldner Consult Trainer als AWS Authorized Instructor Champion ausgezeichnet

Söldner Consult Trainer als AWS Authorized Instructor Champion ausgezeichnet

Im März 2018 hat Amazon AWS sein Trainer-Programm neu überarbeitet. Dabei unterscheidet AWS zwei verschiedene Trainer-Kategorien:

  • Standard Amazon Authorized Instructors (AAI)
  • Champion Amazon Authorized Instructors

Champion Instructor zeichnen sich dadurch aus, dass sie mindestens vier verschiedene AWS-Trainings unterrichten dürfen.

Aufgrund der ihrer umfangreichen Erfahrung werden Dr. Guido Söldner und Dr. Constantin Söldner bei AWS als Champion AAI geführt. Champion Trainer haben bei AWS eine Reihe von Privilegien. „Zum jetzigen Zeitpunkt gibt es nur eine Handvoll von Trainers in Deutschland, die als Champion ausgezeichnet sind“, führt Constantin Söldner an. „Wir als Trainer genießen dadurch eine Reihe von Privilegien, die auch unseren Kunden zugute kommen. Dazu gehört unter anderem der Zugriff auf AWS Beta-Produkte, die Möglichkeit, AWS 24/7 für Support Calls zu erreichen, aber auch eine gewisse Menge an Credits monatlich, die für Kunden-Demonstrationen genutzt werden können“, fügt Guido Söldner an.