Datacore

Der Speichervirtualisierungsspezialist Datacore schwimmt ganz oben auf der SDS-Welle, spätestens mit Veröffentlichung der aktuellen Hauptversion 10 von SANsymphony im Sommer 2014. Mit der Variante „Hyper-converged-Virtual SAN“ adressiert der Enterprise-SDS-Spezialist zudem auch kleine Unternehmen.

Diese auf Basis von virtuellen Windows-Maschinen auf zwei oder mehr ESXi-Hosts installierte Software ist in der Lage, ein eigenes Speichersystem auf Basis von in den ESXI-Hosts verbautem Direct Attached Storage (DAS) bereitzustellen und auf diesen selbst zu präsentieren. So entsteht ein hyperkonvergentes System als kostengünstige Alternative zu VMware Virtual SAN, das aufgrund der großen Expertise von Datacore – das Unternehmen aus Florida ist seit 18 Jahren am Markt und gilt als Erfinder der Speichervirtualisierung auf Commodity-Hardware -, mit zahlreichen Enterprise-Features wie Mirroring, Replication, Dedup, Flash-Support u. v. m. aufwartet. Sie können so z. B. Speicherpools aus beliebigen physikalischen Platteneinheiten kombinieren. Mit Mischbestückungen ist es sogar möglich, unterschiedliche Leistungsklassen zu betreiben. Der jeweilige Pool präsentiert sich den konsumierenden Servern als eine logische Einheit.

Datacores Parallel-I/O-Technologie, die seit dem PSP4-Update in SANSymphony enthalten ist, erlaubt im Unterschied zu ESXi echte adaptive, parallele I/O-Verarbeitung in Mehrkernprozessoren. Die erzielbaren IOPS sind bei Datacore nur durch die physikalischen Restriktionen (z. B. Hitzeentwicklung) der Hardware begrenzt. So ist DataCore auf Basis des neuen SPC-1-Benchmarks des Storage Performance Council mit 0,08 US-Dollar pro SPC-1 IOPS Weltmeister in der Preis-/Leistungskategorie. Im Test-Setup des SPC-1-Benchmarks generierte SANSymphony in der Hyperconverged-Version auf Basis von Lenovo x3650 M5-Servern mit Intel Xeon E5-2600 v3-Mehrkernprozessoren bei lastenintensive Datenbankanwendungen  (Online-Transaction-Processing ) knapp 500000  SPC-1 IOPS. Von Parallel-I/O profitieren auch Anwendungen für Echtzeitanalyse, Business Intelligence Werkzeuge, ERP-Systeme (SAP) und Data Warehouse-Lösungen.

Als zertifizierter Datacore-Partner unterstützen wir Sie bei der Implementation einer Enterprise-SDS-Lösung auf Basis von Datacore SANsymphony oder beim Aufsetzen einer hyperkonvergenten VSAN-Lösung auf Basis von Datacore Virtual SAN und ESX-Servern, angefangen von der Planung, über die Hardwareauswahl bis hin zur Software-Installation, Datenmigration und Überwachung.